Auf der Grundlage der Rückmeldungen unserer notariellen Beta-Tester (bei denen wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die konstruktive Zusammenarbeit bedanken wollen!) sowie der ersten Kunden im Produktivbetrieb werden wir in den Quartalen III und IV kontinuierlich daran arbeiten, eventuell auftauchende Fehler zu beseitigen und Optimierungen vorzunehmen. Zusammen mit einigen Funktionen, deren finale Freigabe ohnehin für das zweite Halbjahr 2017 eingeplant war, ergibt sich daraus ein regelmäßiger Update-Prozess auf den bereits ausgelieferten Systemen entlang einer Roadmap, die wir in den nächsten Wochen für alle Kunden zugänglich machen werden. Die Aktualisierungen der Software erfolgen vollautomatisch, d.h. ohne die Notwendigkeit einer Benutzereingabe.